Soziale Gruppenarbeit (SGA) Deisendorf

Linzgau Kinder- und Jugendhilfe e. V.
Soziale Gruppenarbeit Deisendorf
Katharinenweg 6
88662 Überlingen
Tel. 07551 94 59 45

Kontaktformular

Kontaktieren Sie Uns:
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein:
Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein:
Bitte geben Sie hier Ihre Telefonnummer an.
Schreiben Sie hier Ihre Nachricht:

Datenschutzinformation

Die in diesem Kontaktformular eingegebenen Daten, werden per E-Mail an den persönlichen E-Mailaccount der oben angegebenen Person übermittelt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ihre Daten werden über eine gesicherte Verbindung übertragen.

Die Soziale Gruppenarbeit (SGA) befindet sich neben der Wohngruppe Riedbach in einem Haus in der Nähe der Stammeinrichtung. Auf drei Etagen des Hauses befinden sich Gruppenräume für je vier Kinder. Ein nahe gelegener Wald, ein Bach und der Sportplatz bieten natur- und erlebnispädagogische Möglichkeiten. Die Räume liegen in unmittelbarer Nähe zu unserer internen Schule für Erziehungshilfe. Die SGA-Räume sind von den umliegenden Schulen in Überlingen, Owingen, Salem und Markdorf jeweils gut erreichbar. Das Angebot ist für Kinder von 6 bis 14 Jahren, die an zwei Nachmittagen pro Schulwoche in einem geschützten kleinen Gruppenrahmen eine klare Tagesstruktur erleben und soziales Miteinander üben. Wir fördern eine positive Integration in soziale Kontexte im Lebensbereich des Kindes, wie etwa innerhalb des Klassenverbands und in Vereinen. Die Eltern unterstützen ihre Kinder durch aktive Teilnahme an Gesprächen und Elterngruppen.


Weiterführende Informationen

 

Wir nehmen auf!

  • Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren mit ADS/ADHS und Autismusspektrumstörung, FAS.
  • Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren mit besonderem Trainingsbedarf im Sozialverhalten.
  • Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren die momentan in der Familie besonderen Belastungen ausgesetzt sind (Trennung; Verlust eines Elternteils).



Wir bieten an!

  • Mittagessen/Hausaufgabenbetreuung
  • Soziales Kompetenztraining
  • Erlebnispädagogische Aktionen (z. B. Klettern, Kanufahren, Segeln)
  • Miteinbeziehung der Eltern durch Stärkung ihrer Ressourcen und Aktivierung von Elternverantwortung
  • Familien-Aktionstage
  • Modul „Eltern mit Wirkung“


Keine Einzelfallabrechnung! − Die 24 Plätze werden ausschließlich für das Jugendamt Bodenseekreis vorgehalten. Für weitere Informationen steht Ihnen die Bereichsleiterin Frau Hauser zur Verfügung.