Neu in Überlingen

    
Mobile Jugendarbeit Schriftzug
                       ......die mobile Jugendarbeit kommt zu Euch! Wir sind da, wo ihr euch aufhaltet!

20180721 113216 klein 

Was ?

  • Wir beraten, unterstützen und machen Angebote, nur wenn ihr das wollt!
  • Dabei haben wir Schweigepflicht, dürfen Dinge nur weitergeben, wenn ihr einverstanden seid.
  • Wir sind offen für eure Wünsche und Bedürfnisse und vertreten eure Interessen in der Stadt.
  • Wir arbeiten mit euch daran, dass die Stadt mehr für Jugendliche tut.

Außerdem helfen wir wenn ihr Fragen und Probleme habt, z.B. mit: Schule, Eltern, Drogen, Berufswahl, Ämtergänge, Schulden, Freunden, Wohnungssuche usw. Wenn wir selber nicht weiter wissen, vermitteln wir euch die richtige Hilfe!

Wann und wo ?

Montag von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Jugendcafé. Gemeinsames Kochen und Beratung.
Dienstag 14:00 – 16:00 Uhr sind wir in Überlingen zwischen den Schulen und dem Mantelhalfen unterwegs
Donnerstag 14:00 – 16:00 Uhr kostenloser Fahrradcheck im Bahnhof in Nußdorf
Freitag von 14:00 – 16:00 Uhr Beratung im Bahnhof in Nußdorf.
Mitternachtssport von 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr in der Wiestorhalle (gemeinsam mit dem Jugendreferat) am 01.02.20/14.03.20/09.05.20/20.06.20

Projekt Busstop !
Unser kostenloser Fahrradcheck für junge Menschen zw. 14-27 Jahren

Von April bis Oktober sind wir mit unserer mobilen Fahrradwerkstatt immer Dienstags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr am Busbahnhof.
Das wird gefördert von der Integrationsoffensive BW. Hier gibt es einen kleinen Film über unsere mobile Fahrradwerkstatt:


Ihr könnt unsere mobile Fahrradwerkstatt auch zu euch an die Schule oder zu euren Vereinen holen!

Sonst noch !

Gemeinsame Projekte nach Euren Wünschen und Ideen!! Z.B. Partys in der Rampe in Überlingen Nussdorf, Theater, Konzerte, Ausflüge, Kunstprojekte etc. Sprecht uns an! Wir sind gespannt auf Eure Ideen.

Euer Ansprechpartner:

Carlos Goeschl

Carlos Goeschel
Nußdorfer Str. 100
88662 Überlingen
Im Büro in der Rampe im Nußdorfer Bahnhof ( 1. Stock)
Mobil: 0152-22537405


Erfahrt mehr über unser Projekt aus der Zeitung:
Artikel aus dem Südkurier vom 21.03.2019 
Artikel aus dem Südkurier vom 08.08.2019