„Im Namen der gesamten Einrichtung heißen wir Sie recht herzlich auf unseren Internetseiten willkommen!“



Der
„Linzgau“ – ist eine Landschaft im Süden Baden-Württembergs. Diese wird im Süden vom Bodensee und im Osten von dem kleinen Fluss Schussen begrenzt. Sie erstreckt sich westlich bis nach Überlingen und nördlich bis nach Pfullendorf.

Das „Linzgau“ – so wird es umgangssprachlich häufig genannt − ist eine regional aufgestellte sozialpädagogische Facheinrichtung im Linzgau am Bodensee. Der Stammsitz der Linzgau Kinder- und Jugendhilfe e. V. befindet sich im Überlinger Ortsteil Deisendorf.

 

 

Die jungen Menschen und ihre Familien stehen im Mittelpunkt unseres Handels. Mit unseren vielfältigen Leistungsangeboten sind wir ein kompetenter Partner in der Jugendhilfe. Zur Einrichtung gehören mehrere dezentrale Wohngruppen im gesamten Bodenseekreis und in der Stadt Konstanz mit insgesamt 139 stationären Plätzen, 47 davon im Betreuten Jugendwohnen. 31 dieser Plätze stehen derzeit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UmF/UmA) zur Verfügung.  

Mit der Janusz-Korczak-Schule wird unser Angebot ergänzt um ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. Unsere schulischen Angebote werden erweitert durch Vorqualifizierungsmaßnahmen in Arbeit und Beruf sowie inklusive Bildung im Rahmen kooperativer Formen gemeinsamen Unterrichts an allgemeinen Schulen.

Ambulante Hilfen in Form sozialer Gruppenarbeit, flexibel organisierter Hilfen für Familien und Integrationshilfen für Kinder und Jugendliche runden das Angebot ab. Darüber hinaus ist die Linzgau Kinder- und Jugendhilfe regionaler Ansprechpartner im Eltern-Kind-Projekt „Chance“ zur Betreuung von Familien vor, während und nach der Inhaftierung eines Elternteils.  

Unsere Arbeit orientiert sich an den Qualitätskriterien der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA). Wir sind Mitglied im PARITÄTISCHEN, in der IGfH (Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen) sowie im AFET (Bundesverband für Erziehungshilfe) – bei Letzterem mit Sitz im Fachbeirat.

 

Roland Berner                &

 
Vorstandsvorsitzender

Hilde Gebhard  

Vorstand     

 

PS. Natürlich haben wir auch ein eigenes Segelboot: die „Seemops“ (ein „must have“ am See!), mit der die Kinder und Jugendlichen wann immer möglich zusammen mit einem erfahrenen Skipper auf dem Wasser unterwegs sind.


 

Wie wir arbeiten

Die Leitlinie für uns und unsere Arbeit sind die Menschenwürde und die Wertschätzung gegenüber jedem einzelnen Menschen.

Weiterlesen

Preise und Auszeichnungen

Der Linzgau Kinder- und Jugendhilfe e.V. ist mehrfach ausgezeichnet für besonders gute Arbeit und Ideen.

Weiterlesen

DGTA-Qualitätssiegel für psychosoziale Einrichtungen

 

Weiterlesen

Heimdebatte und das Linzgau

Das ehemalige Linzgau Kinder- und Jugendheim besteht seit 1965.

Weiterlesen